Twitter Tweets mittels C# erstellen

Im Artikel „WordPress to Twitter Plugin installieren“ haben wir eine Möglichkeit gesehen, wie wir über ein WordPress-Plugin neue Artikel automatisch als Tweet in Twitter veröffentlichen können. Wer kein WordPress nutzt oder auch ältere Artikel in den kommenden Tagen „tweeten“ möchte, der muss sich nach einer anderen Lösung umsehen.

Im folgenden Artikel möchten wir mittels C# in einer Konsolenanwendung Tweets aus einer Datenbank lesen und an Twitter senden. Selbstverständlich sind auf diesem Wege noch viele weitere Verwendungsmöglichkeiten denkbar.
Wir nutzen für die Kommunikation die DLL „tweetsharp“, die auf Github  kostenfrei erhältlich ist. Unzippen Sie die TweetSharp-Binaries und binden Sie referenzieren Sie „Hammock“, „Newtonsoft.Json“, „TweetSharp“ und „TweetSharp.Twitter“.

using System;
using System.Configuration;
using System.Diagnostics;
using TweetSharp;
using TweetSharp.Model;

namespace TweetingTest
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {

            TwitterClientInfo twitterClientInfo = new TwitterClientInfo();
            twitterClientInfo.ConsumerKey = "Mein-ConsumerKey"; 
            twitterClientInfo.ConsumerSecret = "Mein-ConsumerSecret-Key"; 

            TwitterService twitterService = new TwitterService(twitterClientInfo);
            twitterService.AuthenticateWith(AccessToken, AccessTokenSecret);

            string tweetMessage = "Dies ist die Tweet-Nachricht";
            TwitterStatus twitterStatus = twitterService.SendTweet(tweetMessage);
        }
}

Wie wir aus dem C#-Beispielcode sehen können, ist die Kommunikation über die eingebundenen DLLs sehr einfach. In unserem Beispiel verzichte ich auf die sichere Verwendung der API-Keys. Diese stecken hardcodiert im Quellcode. Wenn wir eine Anwendung schreiben, die in die Masse geht, ist diese Methode natürlich ungeeignet.
Zum Code selbst gibt es nicht viel zu sagen. Wir erstellen ein TwitterClient-Objekt, versorgen es mit den benötigten API-Keys, sorgen für eine Twitter-Authentifizierung und senden mittels „twitterService.SendTweet(MESSAGE)“ unsere Twitter-Nachricht. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass die DLL hier nahezu alle gewünschten Möglichkeiten der Twitter-Kommunikation bereitstellt.

Nachricht aus Datenbank lesen und an Twitter senden
Unser Ziel war es, alle bereits vorhandenen Artikel aus unserem Blog nach und nach an Twitter zu senden. Mit jedem automatisierten Aufruf (Scheduled Task) (LINK#) einer Konsolenanwendung soll ein Artikel „getweetet“ werden. Also erstellen wir uns eine kleine Datenbanktabelle. Diese besteht lediglich aus zwei Feldern: „Text“ und „URL“. Ich persönlich bin ein Fan von einem eindeutigen ID-Feld für eine Zeile; aus diesem Grund erweitere ich die Tabelle um eine ID (Primary Key). Im Feld „Text“ füllen wir die Überschrift des Artikel, im Feld URL benötigen wir die komplette URL des Artikels.

Unsere Konsole soll starten, gemäß SQL-Select den ersten Datensatz laden und diesen Twittern. Vorher muss jedoch noch eine Short-URL angelegt werden. Im Code wird per API auf Bit.ly zugegriffen und eine Short-URL erzeugt. Diese wird dann dem Text angehängt. Hier gilt zu beachten, dass die Nachricht nicht größer als 140 Zeichen wird. Aus diesem Grund müssen längere Nachrichten gekürzt werden. Die Routine zum Kürzen ist nicht optimal. Wer sich Mühe geben will, sollte dafür Sorge tragen, dass die Nachricht nur an einem Wortende abgeschnitten wird.
Ist die Nachricht nun mit einer Short-URL versehen, wird diese per API getwittert. Wir benötigen hier wieder die API-Keys von Twitter sowie von Bit.ly. Wie man diese Schlüssel generiert, wurde im Artikel „WordPress to Twitter Plugin installieren“ beschrieben.
Nun wird noch die verschickte Nachricht aus der Tabelle gelöscht.

GD Star Rating
loading...
Twitter Tweets mittels C# erstellen, 4.3 out of 5 based on 3 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.