HTML: Absatzüberschriften

Was lange Zeit als veraltet galt, findet immer mehr Zuspruch in der HTML-Gemeinde. Die Absatzformatierung mittels des H-Tags. Der Grund ist der Versuch von Suchmaschinen wie google, anhand dieser Absatzformatierung auch die Wichtigkeit der Wörter in der Überschrift zu ermitteln.
Sie können ohne weiteres Textüberschriften in sechs Schritten und Größen formatieren. Von

der größten Schrift bis zu

der kleinsten.

Überschrift der Größe h1

überschrift der Größe h2

überschrift der Größe h3

überschrift der Größe h4

überschrift der Größe h5
überschrift der Größe h6
CSS und die Beliebigkeit der darin enthaltenen Absatzformatierungen haben diese recht starre Überschriftenformatierung ins Abseits gedrängt. Dennoch hält einer strickt an der HTML-Wichtigkeit fest: Der Suchmaschinenbetreiber google. Auch wenn einige selbsternannte SEO-Experten inzwischen der Meinung sind, dass H-Tags inzwischen für google nicht mehr von Bedeutung sind, sollten Sie auf diese Tags nicht verzichten und darin eingeschlossen die relevanten Wörter für die Suchmaschinen unterbringen. Dabei ist zu beachten, dass Sie keine Wörter einfach aufzählen, sondern sinnvolle Überschriften wählen.
Doch der Fortschritt macht auch bei google nicht halt. Der Verdacht, dass Google auch CSS auswertet, hat sich inzwischen bestätigt. Somit können Sie auch H-Tags in CSS-Dateien auslagern. Nach wie vor gilt aber, dass die H-Tags nutzen sollten. Ob mit CSS Formatiert oder nicht.
Wie Sie diese mittels CSS formatieren können, sehen Sie im nächsten Beispiel:

 

Der rote Text

Der H1-Text in Grün

Sie können aber auch direkt auf den H-Tag Formatierungen anwenden. Wie, das sehen Sie im folgenden Beispiel:

Das ist eine zentrierte überschrift

Das geht jedoch nicht

Das geht, jetzt erscheint die überschrift in gelb

Das geht auch – ein Style-Tag auf den H-Tag angewand

 

Direkte Formatierungen sollten Sie entweder in CSS auslagern oder – wenn die Formatierung wirklich nur einmalig ist, in einem Style-Tag unterbringen.

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar