WordPress Plugin: Popular Posts (Populärste oder meistgelesene Artikel)

Sicher nicht erst, wenn der Blog oder das WordPress CMS eine gewisse Menge an Artikel enthält kommt der Wunsch auf, dass die populärsten oder meistgelesenen Artikel an prominenter Stelle in der Sidebar noch einmal verlinkt werden. Dieser Wunsch hat nicht nur den Hintergedanken, dass wenn viele Leser einen Artikel angeklickt haben (und er wohl deswegen interessant war), er somit auch für andere Leser interessant sein könnte, sondern auch den Gedanken an die interne Verlink-Struktur, die aus SEO-Sicht wichtig ist und das Suchmaschinen-Ranking positiv beeinflussen kann.
Was auch immer der Grund für den Wunsch ist: Eine nette Anzeige ist dies allemal und füllt so manche leere Sidebar mit wichtigem Inhalt (Content).

Wie fast immer bei der Suche nach einem geeigneten WordPress Plugin, stößt man auch bei diesem Thema über unzählige Plugins. Viele schon lang nicht mehr weiterentwickelt, manche in einem Beta-Stadium verwaist, so dass die Qual der recht groß ist. Meine Wahl fiel auf das Plugin „Popular Posts“ von „Rob Marsh“. Da ich mit weiteren Plugins von Rob Marsh durchaus zufrieden bin (siehe auch „WordPress Plugin Similar Posts: Ähnliche Artikel und Beiträge anzeigen“), war dieser Schritt ein sehr kleiner. Wie viele seiner Plugins benötigt auch „Popular Posts“ die Library „post-plugin“. Wer auf der Suche nach einem einfachen „Popular-Post-Plugin“ ist, mag es etwas als übertrieben erachten, auch noch eine Library zu installieren. Da aber dieses Plugin meistens auch gleich noch mit einem Plugin „Ähnliche Artikel/Beiträge“ wie das Plugin „similar posts“ von Rob Marsh installiert wird (das ebenfalls diese Library benötigt), stellt sich dieses Problem nicht; einmal die Library installiert und man macht sich da keine weiteren Gedanken.

WordPress Plugin Popular Posts auf Deutsch
Ich habe aktuell keine deutsche Version dieses Plugins gefunden. Ich erachte dies aber auch als nicht sehr notwendig. Die Konfiguration ist klein und übersichtlich (und in englischer Sprache). Die Ausgabe an den Leser kann angepasst werden. Eine Überschrift wie „Die populärsten Artikel“ oder „meistgelesene Blog-Beiträge“ kann im Einstellungs-Bereich des Plugin angegeben werden.

Installation von „Popular Posts“
Wie bereits erwähnt ist die Voraussetzung für dieses WordPress Plugin die Library „post-plugin Library“. Diese Library wird wie jedes Plugin einfach über das Dashboard installiert und aktiviert. Danach einfach das Plugin „Popular Posts“ installieren und aktivieren.
Beide Plugins können auch über das Dashboard/Plugins/installieren gesucht und installiert werden. Achtet bei der Auswahl einfach auf den Autor „Rob Marsh“.

Konfiguration von „Popular Posts“
Wer ein Widget-fähiges Template nutzt und die Anzeige der meistgelesenen Artikel in der Sidebar anzeigen möchte, hat die Konfiguration schnell angeschlossen: Einfach unter „Design/Widgets“ den Button „Popular Posts +“ in die Sidebar ziehen und kurz anpassen. So macht sicherlich eine deutsche Überschrift wie „Meistgelesene Artikel“ Sinn. Die Standard-Anzahl von fünf Artikeln kann bereits genügen.

Popular Posts-Plugin zeigt keine Artikel an
Dies wird bei der ersten Anzeige wahrscheinlich so sein. Denn die Zählung beginnt erst mit der Installation des Plugins. Einfach einmal zwei oder drei Artikel anklicken, und das Plugin sollte Artikel anzeigen und das englische „No Posts“ verschwindet.

GD Star Rating
loading...
WordPress Plugin: Popular Posts (Populärste oder meistgelesene Artikel), 4.2 out of 5 based on 5 ratings

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.